Mareike Kraus, Praxis für Hundephysiotherapie –...

Mareike Kraus, Praxis für Hundephysiotherapie – Physio Canis

 

Ein Schuh-Test unter extremen Bedingungen

Ende November 2009 erreichte mich die freudige Nachricht, dass ich die glückliche Gewinnerin des BAAK DogWalker® aus der Ausgabe Reich mir die Pfote 04/2009 war.

Als Katrin Vosswinkel mich gebeten hat, einen Bericht über den BAAK DogWalker® zu schreiben, sagte ich spontan zu.

Eine Woche später traf das bereits sehnsüchtig erwartete Paket bei mir ein.

Ehrlich gesagt, war ich zu Beginn sehr skeptisch ... Versprechen uns doch alle Hersteller einen hohen Tragekomfort, ein gesundes, trockenes Fußklima und 100% wasserdichte, winddichte und atmungsaktive Schuhe. Ganz abgesehen von der flexiblen, rutschfesten Sohle.

Dieses wollte ich selbstverständlich auf die Probe stellen. Also entschied ich mich, den BAAK DogWalker® jeden Tag bei der Arbeit in meiner Praxis für Hundephysiotherapie zu tragen und selbstverständlich bei jedem Spaziergang mit meinem Hund.
Das Wetter kam mir für den Test wie gerufen. Dank Tief Daisy konnte der Schuh-Test unter lang anhaltenden Extrembedingungen getestet werden.

Das Anziehen der Stiefel sorgte bei mir bereits für den ersten positiven Eindruck: Der knöchelhohe Schaft war weich und sehr angenehm zu tragen. Ganz im Gegensatz zu manch anderen Stiefeln, die ich schon probiert habe. Trotzdem bleib ich skeptisch. Das Drücken am Knöchel würde bestimmt nach ein paar Minuten auf dem ersten Spaziergang mit den neuen Stiefeln einsetzen oder spätestens bei der täglichen Arbeit in der Praxis. Aber, auch hier blieb es aus.
Test 1: Tragekomfort -> bestanden!

Dank des anhaltenden Schneefalls waren die Spazierwege verschneit und der Test konnte weitergehen. Auch bei dem darauf folgenden Tauwetter und dem damit verbundenen Matsch hielt der Schuh, was der Hersteller verspricht: 100 % wasserdicht!
Test 2: Wasserfestigkeit -> bestanden!

Nach nun mittlerweile 2 Monaten täglichem Tragen in meiner Praxis, kann ich auch beim bei dem nächsten Test-Punkt nur positives berichten: atmungsaktiv, trockenes Fußklima! Keine Stinkefüsse!
Test 3: Fußklima -> bestanden!

Letzter Punkt: Die Sohle! Auf den ersten Blick habe ich nicht daran geglaubt, dass sie rutschfest ist. Aber auch hier wurde ich eines besseren belehrt.
Auf glatten Böden ist das Laufen gar kein Problem. Bei schlammigen Untergründen findet die Sohle ebenfalls schnell Halt. Nur auf Glatteis fällt auch mit diesen Schuhen das Laufen schwer.
Ein kleiner Hinweis von meiner Seite, welcher aber für alle Hundefreunde nicht ganz uninteressant ist: Da die Sohle keine kleinen Rillen hat, sondern ein grobes Profil besitzt, lässt sich der Schuh nach einem Wald-Wiesen-Schlamm-Spaziergang sehr leicht reinigen.
Test 4: Sohle -> bestanden!

Aus meiner Sicht kann ich diesen Schuh nur weiterempfehlen. Ein Schuh, der hält was er verspricht und sein Geld wert ist.

www.physio-canis.de